Wir suchen ein Zuhause > In Wartezeit

Auf dieser Seite finden Sie Meerschweinchen, die sich momentan in Wartezeit befinden und erst in nächster Zeit zur Vermittlung stehen werden.
 
Beispielsweise sitzen frisch kastrierte Böcke noch ihre Kastrationswartezeit oder Weibchen bei Verdacht eine Schwangerschaftsquarantäne ab.
 
Für die Kastration unserer Pflegeböckchen suchen wir ständig Kastrationspaten. Näheres dazu finden Sie hier.
Auch freuen wir uns immer über eine kleine Spende für unsere Weibchen, die möglicherweise bald Mama werden.

Name: Babyböckchen 1

Geboren: 12.06.18

Pflegestelle: 78073 Bad Dürrheim

Babyböckchen 1 sucht noch einen Kastrationspaten oder eine Kastrationspatin.

Hallo,

wir sind drei Brüder und suchen nach unserer Kastration ein neues Zuhause. Wir sind die letzten Babys, welche die Schlange nicht fressen wollte und sind so zur MSH gekommen.

Gerne dürft ihr für uns auch kreative Namen vorschlagen.

Viele Grüße
...

PS: Die Kastration haben wir gut überstanden und freuen uns vorwitzig und neugierig quickend auf ein neues Zuhause.

Name: Yoda

Geboren: Juni 2018

Pflegestelle: 71540 Murrhardt

Yoda sucht noch einen Kastrationspaten oder eine Kastrationspatin.

 Yoda wurde mit seiner Familie aus schlechter Haltung gerettet.

Er darf nach Kastration und absitzen der Wartezeit ausziehen. Er ist wohl bockverträglich. 

Er darf auch jetzt schon gerne reserviert werden. 

Name: Finley

Geboren: ca. Dez. 2017

Pflegestelle: 71540 Murrhardt

Finley sucht noch einen Kastrationspaten oder eine Kastrationspatin.

Er wurde mit seiner Familie aus schlechter Haltung gerettet.

Er darf, wenn er kastriert ist und seine Wartezeit abgesessen hat,  ausziehen, darf aber  jetzt schon gerne reserviert werden.

Auf längere Sicht würde er sich vmtl. bei Damen wohler fühlen. 

Name: Balu & Dumbo

Geboren: 30.05.2018

Pflegestelle: 72622 Nürtingen - Neckarhausen

Balu & Dumbo sucht noch einen Kastrationspaten oder eine Kastrationspatin.

Hallo, Wir sind Dumbo und Balu

 

Wir wurden mit unseren größeren Bruder abgegeben, da Wir potente Jungs sind und Mama sowie Schwester besteigen wollten. Das hat den ehemaligen Besitzern garnicht gefallen, also kamen Wir zur Meerihilfe.

Aktuell wohnen Wir mit einem anderen Böckchen zusammen, der seine Wartezeit nach der Kastra absitzt. Wir sind noch zu klein für diese Sache, wie heißt Sie nochmal? Kastra

Außerdem suchen Wir Zwei noch liebe Paten, die für diese Kastra etwas Geld spenden

Name: Spike

Geboren: Anfang 2016

Pflegestelle: 72622 Nürtingen - Neckarhausen

Spike sucht noch einen Kastrationspaten oder eine Kastrationspatin.

Hallo, ich bin Spike. Meine ehemalige Besitzerin musste ins Krankenhaus. Deswegen kam ich zur Pflegestelle. Dort behüte ich derzeit in meiner Wartezeit 2 kleine Babyböckchen.

 

Name: Lucy

Geboren: 2013

Pflegestelle: 71640 Ludwigsburg

Hallo, ich bin die Lucy. Vor 2 Jahren war ich schon mal vermittelt und es war damals garnicht so einfach ein passendes Partnertier zu finden, da ich sehr wählerisch in der Auswahl war. Auch war ich ein sehr temperamentvolles Schweinchen.
 
Nun ist mein Partner gestorben und ich bin wieder zurückgekommen und suche einen neuen Freund.
 
Ich bin ruhiger geworden und meine Beweglichkeit hat etwas nachgelassen. Das kommt allerdings daher, dass eine fortgeschrittene Arthrose nicht festgestellt wurde. Ich war in Aussenhaltung und das ist im Winter Gift für die Gelenke. Ich bin also für Aussenhaltung nicht mehr geeignet. Nun bekomme ich Medikamente in der Hoffnung, dass es sich bessert. Mal sehen wie es in einiger Zeit aussieht.

Name: Eulalia (reserviert)

Geboren: 07.04.2018

Pflegestelle: 78073 Bad Dürrheim

Hallo ich bin Eulalia,

meinen kreativen Namen verdanke ich einem jungen Meerifan. Der Name stammt von einer sehr klugen Eule aus einer Kindergeschichte.

Meine Eltern sind ursprünglich mal im Zoohandel gekauft worden, damit wir Babys den Boas verfüttert werden können. Doch zum Glück mögen Boas keine Meeribabys und unsere bisherigen Besitzer hatten ein gutes Herz und haben uns lieb gewonnen. Nun hilft die MSH dass wir ein neues Zuhause finden und der ungewollte Nachwuchs, der da noch ansteht danach ein Ende findet. Mein Bruder wird zB schon über die MSH kastriert und ich darf meine Babys hier austragen. Leider wurde ich von meinem Bruder gedeckt, da im Internet wohl dummerweiße überall steht, dass wir bis 6 Wochen bei der Mama bleiben sollen.

Unsere Mama und Tante sind auch wieder tragend und auch hier wird in Zusammenarbeit mit der MSH die Zukunft weitergeplant. 

Viele Grüße
Eure Eulalia

Wartezeit bis Ende Juli