Krankenseite

Auf dieser Seite möchten wir Einblick in einen Teil unserer Arbeit bieten, der sonst im Hintergrund verborgen bleibt.

Unsere Pflegestellen entdecken oft gesundheitliche Probleme bei den Abgabetieren, die dem Vorbesitzer mangels Erfahrung entgangen sind. Bei manchen Tieren sind diese Krankheiten überschaubar und mit bewährten Medikamenten und Behandlungen gut in den Griff zu bekommen, damit die Tiere vermittelbar werden.
Bei einigen Tieren entdecken wir aber auch schwerwiegende Probleme, bei denen viel aufwändige, zeitintensive Pflege und Behandlung nötig ist und teilweise hohe Tierarztkosten anfallen. Manchmal ist auch einfach noch nicht klar, ob das Tier überhaupt vermittelbar wird.

Die Schweinchen, die wir Ihnen hier vorstellen sind sozusagen noch “in der Schwebe”. D.h. wir wissen oftmals noch nicht, wie sich ihr Gesundheitszustand entwickelt und ob sie mal unter “Wir suchen ein Zuhause” oder unter “Patentiere” auftauchen werden.

Sie sind jedoch herzlich eingeladen, unsere kleinen Patienten mit einer einmaligen Spende finanziell zu unterstützen.
 

Name: Antonius

Geboren: 12.09.2014

Pflegestelle: 71540 Murrhardt

Antonius kam ursprünglich mit seinen 4 Brüdern zu uns, fand dann in einer Böckchengruppe ein neues Zuhause und kam nun zurück, da die Haltung aufgegeben werden soll.

Er sitzt nun in einer Mädelsgruppe in der Pflegestelle.

Da er dicke Lymphknoten hat, muss er erst einmal dem Tierarzt vorgestellt werden.

 

 

Name: Nico

Geboren: 01/2011

Pflegestelle: 72622 Nürtingen - Neckarhausen

Foto folgt

Hallo ich bin der Opa Nico. Meine Partnerin ist verstorben und nun sollte die Haltung beendet werden. Wie alle älteren Meeris bin ich knochig und dünn. Ich muss erstmal etwas ausruhen, der Umzug hat mich sehr geschafft.

Name: Hansi

Geboren: ca. 2015

Besonderheiten:

  • bockverträglich
  • Inzuchttier

Pflegestelle: 72622 Nürtingen - Neckarhausen

Hansi ist in der Pflegestelle angekommen. Leider hat  Er  Milbenbefall, was von dem TA  als " normaler Fellbestand" diagnostiziert wurde.  Ein wenig Haare sind am Bauch und an den Flanken nun schon nachgewachsen. Hansi geht es gut, Er hat sich super in die Gruppe der Pflegestelle eingefügt.

Februar 2019 - Mittlerweile wissen Wir nach der Kastration von Hansi  mehr über seine Fellgeschichte. Hansi ist ein Inzuchttier, der teilweise mit weiblichen Organen ausgestattet ist. Dadurch der spezielle Fellverlust an Bauch und Flanken.

 

Name: Sebastian

Geboren: 08. 2018

Pflegestelle: 74382 Neckarwestheim

Ich bin Sebastian und ein kleiner frecher Wirbelwind. Zusamen mit meinem Kumpel Samuel sind wir in die Pflegestelle eingezogen. Nun warten wir auf unsere Kastra. Da ich ein kleiner Flitzer und mir auch kein Häuschen zu hoch ist, suche ich eine Endstelle mit viel Rennfläche.

 

28.12.18 Leider hat meine Gurkengeberin eine kahle Stelle hinter meinen Öhrchen festgestellt. Diese müssen vom Doc noch abgeklärt werde. 

Name: Yuki

Geboren: ca. 03/2014

Pflegestelle: 70597 Stuttgart

 Hallo, ich bin die Yuki,

 
nach dem Tod meines Partners wurde ich in die Pflegestelle abgegeben, damit ich ein schönes neues Zuhause finden kann.
Bevor ich vermittelt werden kann muss mich die Pflegestelle erst noch beobachten, weil meine oberen Schneidezähne nicht ganz in Ordnung sind und ich auch leichten Durchfall habe.
Sobald sichergestellt ist, dass es mir rundum gut geht, suche ich neue Gurkenschnippler.
 
Liebe Grüße
Yuki
 
 
Herzlichen Dank meinen alten Besitzern für die Heu-, Stroh-, Streu- und Transportbox-Spende bei der Abgabe.
 
18.09.2018
Der Besuch beim TA war ganz schön aufregend. Meine Zähne sind so krumm und lange gewachsen, dass ich wirklich Schwierigkeiten hatte zu fressen. Alles was auf die Schnelle gemacht werden konnte ist erledigt worden.
Die hinteren Zähne müssen auch noch geprüft und gerichtet werden, das geht jedoch nur wenn ich sediert werde. Dazu werde ich nun in den nächsten Tagen Kraft sammeln und wieder ein wenig Gewicht aufbauen.