Krankenseite

Auf dieser Seite möchten wir Einblick in einen Teil unserer Arbeit bieten, der sonst im Hintergrund verborgen bleibt.

Unsere Pflegestellen entdecken oft gesundheitliche Probleme bei den Abgabetieren, die dem Vorbesitzer mangels Erfahrung entgangen sind. Bei manchen Tieren sind diese Krankheiten überschaubar und mit bewährten Medikamenten und Behandlungen gut in den Griff zu bekommen, damit die Tiere vermittelbar werden.
Bei einigen Tieren entdecken wir aber auch schwerwiegende Probleme, bei denen viel aufwändige, zeitintensive Pflege und Behandlung nötig ist und teilweise hohe Tierarztkosten anfallen. Manchmal ist auch einfach noch nicht klar, ob das Tier überhaupt vermittelbar wird.

Die Schweinchen, die wir Ihnen hier vorstellen sind sozusagen noch “in der Schwebe”. D.h. wir wissen oftmals noch nicht, wie sich ihr Gesundheitszustand entwickelt und ob sie mal unter “Wir suchen ein Zuhause” oder unter “Patentiere” auftauchen werden.

Sie sind jedoch herzlich eingeladen, unsere kleinen Patienten mit einer einmaligen Spende finanziell zu unterstützen.
 

Name: Granata

Geboren: 7.12.2012

Besonderheiten:

  • Kastriert
  • evtl. Inzuchttier
  • dominant

Pflegestelle: 72622 Nürtingen - Neckarhausen

Hallo ich bin Granata,

und ich schlage ein wie eine Bombe:) Aber natürlich im positiven Sinne, denn ich habe immer gute Laune, bringe in meinen jungen Jahren schon alle Männerherzen zum schmelzen, selbst die muffeligen Kanidaten tauen an meiner Seite auf. Ich rede liebend gerne und kann ganz laut nach meinen Futtergebern rufen.

Liebe Grüße Granata

Granata kommt jetzt im hohen Alter zurück, da Ihr Partner verstorben ist und die Haltung beendet werden soll. Sie ist sehr knochig, hat starke Athrose,ein Schneidezahn fehlt

 

Name: Miana

Geboren: 2014

Besonderheiten:

  • sehr lieb
  • sozial 

Pflegestelle: 70376 Stuttgart-Bad Cannstatt

Hallo ich bin Miana,

zusammen mit meinem Partner bin ich zur MSH gekommen. Ich bin ein sehr liebes Weibchen und auch neugierig.

Viele Grüße
Eure Miana

03.03.19: Da mein Bauch sehr hart ist und ich extrem mager bin, geht es nächste Woche zum TA.

11.03.19: Der TA hatte festgestellt, dass ich einen Blähbauch habe, dieser wird nun behandelt. Ich fresse ganz normal und springe auch munter herum. Ob ich vielleicht einfach immer so einen Bauch habe???

15.3.19 ich bin nun zur weiteren Versorgung und Beobachtung in eine Pflegestelle nach Stuttgart umgezogen. Meine Verdauung ist nicht so sehr in Schuss, aber ich esse gut und bin fröhlich!

30.3.19 mein Bauch ist immer wieder ganz dick aufgebläht und ich bekommen dann Brei. Meist geht es mir dann besser. Leider habe ich auch noch einen kleinen Schnupfen, den muss ich erst noch weg bekommen. Ansonsten bin ich aber aufgeweckt und fröhlich....