Name: Sophia

Geboren: geb. ca. März 2018

Lebt in Innenhaltung.

Besonderheiten:

  • hat ein schiefes Vorderpfötchen nach einem Bruch behalten
  • versteht sich gut mit Finn

Pflegestelle: 76149 Karlsruhe

Nach einem recht kurzem Ausflug zu einem älteren Kastraten kam Sophia wieder zur Meerschweinchenhilfe. Nun wünscht sie sich ein dauerhaftes Zuhause und ist dabei relativ verträglich. Sie weiß aber, was sie nicht will und das wäre ein Softie. Der Kastrat, der ihr Herz erobern möchte, sollte eher dominant sein, dann wickelt er sie sicher ums Pfötchen.

Menschen gegenüber ist sie leicht zurückhaltend, aber nicht allzu ängstlich. Wenn sie sich eingelebt hat, ist sie ein zutrauliches - und vor allem ewig hungriges- Schweinchen :)) Um Futter betteln geht tatsächlich rund um die Uhr, ganz nach dem Motto " nach dem füttern ist vor dem füttern".

Als kleines Schweinchen hat sie sich mal die Vorderpfote gebrochen. Es ist wieder alles in Ordnung, es ist aber ein schiefes Pfötchen zurück geblieben. Damit hat sie aber keinerlei Probleme und fegt wie der Wind durchs Gehege.

Wer möchte Sophia bei einem Kastrat oder in einer Gruppe ein Zuhause geben? In der Pflegestelle lebt Sophia zusammen mit Finn. Die beiden verstehen sich gut und könnten auch zusammen bleiben.