Meerschweinchenhilfe e.V.

Weibchen

Auf dieser Seite finden Sie all unsere Vermittlungsweibchen, welche gesund und zeitnah vermittelbar sind.

Wenn Sie sich für eines unserer Tiere interessieren, nehmen Sie bitte zuerst per MailKontaktformular oder Telefon (0700-06 33 77 28 oder 0700-0-MEERSAU) Kontakt zu uns auf. Wir teilen Ihnen dann mit der Reservierung die Kontaktdaten der jeweiligen Pflegestelle mit. Gerne beraten wir Sie bei der Wahl der richtigen Kandidatin.


Becky

Bild von Becky folgt in Kürze.

Geboren: geb. 09/2022

Besonderheiten:

  • braucht starken Kastraten
  • gerne auch zusammen mit Betty 

Pflegestelle: 76149 Karlsruhe

Becky lebt in Innenhaltung.

Becky ist eine sehr süße, Menschen gegenüber aufgeschlossene Meeridame. Sie hat ihr ganzes Leben mit ihrer Schwester Betty verbracht, kennt bislang keine Kastraten und ist dementsprechend unsozialisiert. Ein Softie-Böckchen, das die beiden kennenlernen wollte, ist wüst vermöbelt worden, daher muss hier unbedingt ein starker, dominanter Kastrat her. Sie ist zwar offenbar sogar die Nachgiebigere in diesem Duo, aber auch sie kann den Kerlen zeigen, was eine echte Zicke ist.

Sie ist ein dreifarbiges Glatthaar, Bild folgt ganz bald.


Laura

Geboren: 2021

Besonderheiten:

 * sehr schreckhaft, deshalb nicht zu kleinen Kindern


* nur mit Kappy

Pflegestelle: 71640 Ludwigsburg

Laura lebt in Innenhaltung.

Hallo, das ist die Laura!

Laura kam zu uns, weil ihre Besitzer ins Ausland verzogen sind. Sie sucht mit ihrem Partner Kappy ein neues liebevolles Zuhause.

Sie ist leider sehr, sehr schreckhaft und hektisch und mag deshalb nicht zu kleinen Kindern ziehen. Wir hoffen, daß sie mit der Zeit noch etwas ruhiger wird. Für ein Leckerli macht sie immerhin 2 Schritte nach vorne. Wie man auf dem Foto sehen kann, ist sie gut beinander. Man sollte also etwas auf ihr Gewicht achten.

Angaben auch unter Paare.


Lilli

Geboren: geb. ca. Mitte 2019

Besonderheiten:

  • dominant

Pflegestelle: 76297 Stutensee

Lilli lebt in Innenhaltung.

Lilli ist eine liebe Meeridame, die bisher nur ihre Schwester kannte. Hier in der Pflegestelle ist sie nun erstmals auf andere Meeris und dann auch noch auf Böckchen gestoßen.

Sie ist eher dominant unterwegs, daher hat sie sich einem ebenfalls dominanten Bock nur sehr widerwillig untergeordnet. Die beiden hatten einen eher schwierigen Start, aber inzwischen haben sie sich einigermaßen arrangiert miteinander. Mit einem eher nachgiebigeren Böckchen hatte es vorher besser funktioniert, das ist aber leider ohne sie ins neue Heim gezogen. Es funktioniert auch gut in einer Gruppe mit einem nachgiebigeren Weibchen und einem Böckchen.

Menschen gegenüber ist sie eher zurückhaltend, ab und zu klappt es aber schon Gurke abzunehmen.

Lilli wurde tierärztlich wegen Verdachts auf Eierstockzysten untersucht, der sich glücklicherweise nicht bestätigt hat.


Lina

Geboren: 2021

Pflegestelle: 71640 Ludwigsburg

Lina lebt in Innenhaltung.

Das ist die süße Lina. Sie hat ihren Partner nach langer Krankheit verloren und mit ihr wurde die Haltung nun beendet.

Lina ist ein eher zurückhaltendes Schweinchen, nur rausnehmen ist nicht so ihr Ding, da kann sie sehr lautstark werden. Sie sucht einen lieben Kastraten, mit dem sie wieder ein harmonisches Leben genießen möchte.

Welcher liebe Meerimann möchte ihr diesen Wunsch erfüllen?


Miss T

Geboren: Herbst/Ende 2022

Pflegestelle: 71540 Murrhardt

Miss T lebt in Innenhaltung.

Miss T stammt aus dem Notfall Ludwigsburg.

Sie hat ihren Namen, weil die weißen Streifen auf ihrem Nacken/Rücken ein "T" zeichnen.

Sie ist sehr scheu, ängstlich und panisch, lässt sich kaum fangen für den wöchentlichen TÜV und braucht sehr viel Geduld.

Sie darf daher nicht zu Kindern und nur zu Meerschwein erfahrenen Futtersklaven ziehen.

Da sie sehr unsozialisiert und verhaltensauffällig ist, kann die Vergesellschaftung langwierig und schwierig werden.

Wer möchte sich der Herausforderung stellen und der Süßen ein neues Zuhause geben?


Ruby

Geboren: 04 / 2022

Besonderheiten:

  •  nur Zusammen mit Brauner
  • Sehr Dominant 

Pflegestelle: 72459 Albstadt-Lautlingen

Ruby lebt in Innenhaltung.

Ich bin die hübsche Ruby

eine kleine selbstbewusste Dame.

Leider mussten sich meine ehemaligen Besitzer von mir trennen, da eine schwere Allergie einige Familienmitglieder erreicht hat.

Ich suche einen tollen Freund der auch Selbstbewusst ist, mir zeigt das Gemüse lecker sein kann, der ein tolles großes Eigenheim mit in die Beziehung bringt.

Leider ist Ruby schwer zu vergesellschaften, durch Ihre dominanz mag Sie nicht Jeden.

------------

So wir haben einen passenden Partner für Ruby gefunden. Es ist " Brauner" der noch selbstbewusster und Charakterstark ist. Er kommt eindeutig gut mit Ruby zurecht.

Es braucht für die Beiden aber einen 2 m großen Stall mit mehreren Etagen, da es öfters zu Rennereien kommt.


Toffie

Geboren: Ende 2021

Besonderheiten:

* sehr schnell, weil ängstlich


* braucht einen starken Kastraten

Pflegestelle: 71640 Ludwigsburg

Toffie lebt in Innenhaltung.

Hallo, ich bin Toffie und zusammen mit Blacky und Peppels zur MSH gekommen, weil ich ein neues Zuhause suche.

Ich bin eine ganz schnelle, man bekommt mich kaum zu fassen. Eigentlich wollten wir auch zu dritt wieder ausziehen, leider war das nicht möglich. Blacky hat schon ein neues Zuhause gefunden, ja, und Peppels ist nun auch ausgezogen. Auch bin ich nicht mehr ganz so hektisch wie am Anfang, meine Leckerlis hole ich schon brav aus der Hand ab.

Wer mag mir ein neues Zuhause schenken? (Wie mehrere Vergesellschaftungen gezeigt haben, ist Toffie sehr wählerisch in der Wahl ihrer Partner, ein starker Kastrat ist auf jeden Fall von Vorteil.)


Callie (reserviert)

Geboren: 2022

Besonderheiten:

  • nur mit Akane und Kolumbus

Pflegestelle: 74189 Weinsberg

Callie lebt in Innenhaltung.

Callie kam mit einer grüßeren Abgabe von insgesamt 9 Mädels zu uns. Ihr Alter ist daher leider nur geraten und anfangs kannte sie nichts was zu einem normalen Meeri-Leben gehört und musste sich erstmal eingewöhnen.

Zwischenzeitlich geniesst sie sichtlich den für sie vorher unbekannten Luxus von Häuschen, Kuschelnestern und gutem Futter. Wie die anderen der Gruppe war sie zu Beginn extrem scheu, hate jedoch riesige Fortschritte gemacht. Sie bettelt, nimmt Leckerli aus der Hand, wird immer ruhiger beim wöchentlichen Tüv und liegt beim Fressen auchmal gemütlich mitten im Gehege.

Callie möchte gerne mit ihren Freunden Akane und Columbus zusammenbleiben. Besonders Akane ist sehr auf sie fixiert, da Callie ruhig und mutig ist. Da sie zudem super fotogen ist und gerne posiert könnten wir uns für sie durchaus eine Karriere als Meerschweinchen-Influencerin vorstellen:)


Floh (reserviert)

Geboren: 07/2022

Pflegestelle: 74189 Weinsberg

Floh lebt in Innenhaltung.

Floh ist eine sehr hübsche Rosettendame, die sich mit den anderen Weibchen in ihrer Gruppe nicht verstanden hat und daher abgegegen wurde. Anfangs war sie tatsächlich eher dominant, aber letztendlich hat sie einen kompetenten Kastraten akzeptiert. Einem anderen, sehr zickigen Weibchen hatte sie nichts entgegenzusetzen, also letztlich ist sie gar nicht so schlimm, wie ihr Ruf 🙂

Zur Zeit leistet sie der krank geschriebenen Daisy Gesellschaft, die wegen Eierstockzysten sich leider wie ein Böckchen aufführt. Von der lässt sie sich lange herumschubbsen, bevor sie endlich mal Kante zeigt. Offenbar ist es also wirklich eine Frage der Sympathie und sie ist garnicht so dominant wie gedacht.

Gegenüber Menschen ist sie ein wenig zurückhaltend, aber betteln und laut nach Futter rufen klappt bestens. Leckerli aus der Hand sind auch gerne gesehen.


Giny (reserviert)

Geboren: ca. Ende 2018

Besonderheiten:

  • osseäre Choristie
  • zutraulich und freundlich

Pflegestelle: 76149 Karlsruhe

Giny lebt in Innenhaltung.

Giny ist eine süße freundliche Meeridame, die sich auf Anhieb mit einem Pärchen, das sie hier kennengelernt hat, verstanden hat. Daher passt sie sicher in viele Gruppen oder auch zu einem netten Kastraten. Sie ist zwar schon etwas älter, aber durchaus noch aktiv und bis auf ihr Handycap (siehe unten) fit.

Auch Menschen gegenüber ist sie aufgeschlossen, meist kommt sie Mensch begrüßen und lässt sich auch problemlos raus nehmen, was leider mehrmals täglich nötig ist:

Am rechten Auge wurde bei ihr osseäre Choristie festgestellt, und dadurch hat sie auch immer wieder Augenentzündungen. Sie bekommt mehrmals täglich Augentropfen, die sie sich aber problemlos geben lässt. Auch, wenn das Auge seit Beginn der Behandlung schon viel besser geworden ist, so ist dennoch davon auszugehen, dass sie lebenslang getropft werden muss.


Wilma (reserviert)

Geboren: geb. 2021

Pflegestelle: 71640 Ludwigsburg

Wilma lebt in Innenhaltung.

Hallo ich bin die Wilma und suche neue Freunde. Meine Partner sind gestorben und meine Besitzer haben die Meerihaltung aufgegeben.

Da ich momentan allleine sitze, kann man nicht viel über mich sagen. Aber meine Vorbesitzer haben mich als lieb und anpassungsfähig beschrieben.

Wer möchte mich kennenlernen?